| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

Das Bibcamp in der Blogosphere

Page history last edited by Edlef Stabenau 4 years, 11 months ago Saved with comment

 

Das Bibcamp in der Blogosphere

[please add yourself, password: bibcamp07]

 

Nach dem Bibcamp

[Explizite Berichte zum Bibcamp finden sich auf der Seite Berichte]

 

  • Patrick Danowski / Bibliothek 2.0 und mehr, Bibcamp 2009 in Stuttgart, 09.06.2008: "Während der Bibliothekartag in Mannheim endete wurde mit der Hochschule der Medien in Stuttgart vereinbart, das nächste Bibcamp dort zu veranstalten. [...] Für die nächsten Bibcamps haben bereits neben Hannover auch Hamburg Interesse angemeldet. Ich freue mich sehr das diese Veranstaltung auf so viel Gegenliebe stößt und die Fortsetzung des gelungen Austausches somit sicher gestellt ist. Ich hoffe möglichst viele Leser 2009 in Stuttgart zu treffen. Der genaue Termin steht noch nicht fest, wird aber vorraussichtlich im erneut im Mai liegen."
  • Bibliotheken in Hannover, BibCamp 2009 in Stuttgart - und BibCamp 2010 in Hannover!, 05.06.2008: "Obwohl noch nirgends internetöffentlich dokumentiert, sind die Vorbereitungen für ein BibCamp 2009 in Stuttgart bereits weit fortgeschritten. [...] geben wir unsere Pläne nicht auf, aber verschieben sie: Das BibCamp 2010 soll nun in Hannover stattfinden!"
  • Edlef Stabenau / netbib.de, BibCamp 2009 in Hannover?, 05.06.2008
  • Lambert Heller / Bibliotheken in Hannover, BibCamp 2009 in Hannover?, 02.06.2008: "Letzte Woche ist nun eine 'kritische Masse' Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen hannoverschen Bibliotheken zusammen gekommen, die das BibCamp 2009 nach Hannover holen will!"
  • Dezernat 48 Öffentliche Bibliotheken der Bezirksregierung Düsseldorf / Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW, (Un)Konferenzberichte zum „BibCamp“, 26.05.2008: "Zur „BibCamp Unkonferenz“ vom 16./17. Mai in Potsdam und Berlin sind von Teilnehmern und Organisatoren Berichte veröffentlicht worden, die Meinungen, Erfahrungen und Ergebnisse wiedergeben. Die Dokumentation erscheint nicht sorgfältig geordnet und redigiert in einem Konferenzband Monate nach Ende der Veranstaltung, sondern chaotisch und aktuell."
  • Mari*us Zierold, Berlin ist wirklich sehr groß! Der Brand in der Berliner Philharmonie? Von mir vollkommen unbemerkt., 21.05.2008: "Das erinnerte mich schlagartig daran, dass ich mir auf und nach dem Bibcamp in Berlin und Potsdam so dachte, dass es mir zeitlich und kongnitiv überhaupt nicht möglich sein kann alles zu lesen, zu testen, zu bloggen oder auzuprobieren was das Web 2.0 so hergibt."
  • Christian Spließ / NurmeinStandpunkt, Selbstreflexionen eines wissenschaftlichen Bloggers, 21.05.2008: "Nicht zu Unrecht hatte ich beim Bibcamp getwittert, es gäbe durchaus Wissenschaftler, die Blogs aktiv nutzen würden."
  • Christian Hauschke / Infobib, Bibliotheken oder Google - Studie der ZBW, 19.05.2008: "Eine spannende Frage ist nun die Bekanntheit der Virtuellen Fachbibliotheken, was auch auf dem Bibcamp eifrig diskutiert wurde."

Vor und während des Bibcamp

  • Christian Spließ / NurmeinStandpunkt, Barcamp Potsdam - Nachdenken über die Bibliothek 2.0, 17.05.2008: "Mir gefiel die Dynamik, die in diesem Bibcamp zu spüren war - mir gefiel der Enthusiasmus der Leute, die ganze Panels “sprengten” wenn es irgendwie zum Thema passte, mir gefiel die Kritikrunde zur Bibliothek 2.0 ganz enorm [...] Mir gefiel das gemeinsame Zusammenarbeiten mit den Leuten, mir gefiel einfach die ganze Art und Weise wie das gehandhabt wurde. Die Teilnehmer haben ja den Ruf der “Jungen Wilden der Bibliothekarsszene” - ich bin nicht jung und wild übrigens, eher alt und gesittet ;-) - und vielleicht zu Recht: Eine Konferenz in dieser Form ist ein wenig wild, ein wenig spontan und ein wenig freier als eine normale streng durchgeplante Konferenz oder ein Kongress."
  • Sören Zetzsche, doppelt geblogt, Biblothek2.0 - BibCamp, 16.05.2008: "Alles stehen und liegen lassen und nix wie hin!"
  • Andreas Skowronek, 37.6-Blog: Blogger, wünscht Euch was! Wie können Bibliotheken Blogs und Blogger unterstützen?

    Stichwörter: Technik und Informationskompetenz im Bibliothekswesen. – 16.05.2008

  • Christian Spließ / NurmeinStandpunkt, Liebe ARGE, 16.05.2008
  • Markus Trapp / Text & Blog, BibCamp in Berlin und Potsdam, 15.05.2008: "Ich fahre heute Nachmittag nach Berlin, um ab morgen am zweitägigien BibCamp in Potsdam und Berlin teilzunehmen."
  • FobiKom – Kommission für Fortbildung, Gesellschaftlicher Paradigmenwechsel beim Umgang mit Informationen, 11.05.2008: "Es sieht so aus, als kämen wir nicht dran vorbei, uns an einen anderen Umgang mit Informationen (Stichwort: Web 2.0, Open Source, Semantic Web …) und an den Umgang mit beherzten Informanten (z.B. Un-Konferenzteilnehmende, Community, Blogger etc.) zu gewöhnen."
  • Ben Kaden / ibi-Weblog, Reflexionsseismik: Chris Dede betrachtet die Verschiebungen in universitären Lernumgebungen, 09.05.2008: "Ich hätte einige Anmerkungen und Assoziationen zum Text [Anmerkung: diesem hier], die jetzt aus Zeitgründen unterbleiben müssen, daher gibt es nur den Hinweis und vielleicht lässt sich hier auch etwas in Vorbereitung auf das anstehende BibCamp extrahieren: A Seismic Shift in Epistemology."
  • Andreas Link / Bibliotheken-Link.de, Bibcamp, 09.05.2008: "Ziel des Bibcamps ist es, InnovatorInnen aus dem bibliothekarischen Umfeld zusammenzubringen und gemeinsam über Fragen des Einsatzes sozialer Software, über partizipative und kollaborative Erstellung und Nutzung von Inhalten sowie grundsätzlich über die Folgen eines sich wandelnden gesellschaftlichen Informationsverhaltens nachzudenken."
  • edlf / Martins Blog, BibCamp 2008, 07.05.2008: "Ich muss zugeben, nach meinem Post zum Thema “Moderne Bibliothek” und Eurer Reaktionen darauf, war ich wirklich schockiert, aber es gibt offenbar viele Bibliotheksverantwortliche, die offen für Neues sind. In Berlin findet übernächstes Wochenende das Bibcamp 2008 statt...dort geht es genau um solche Techniken und Fähigkeiten, wie von mir unlängst angesprochen worden sind..."
  • Mari*us Zierold, Zelten im BibCamp 2.0 - 16.-17.05.2008, 07.05.2008: "Die Fragen sollen also nicht lauten: 'Was ist Web 2.0?' oder 'Wozu brauche ich diesen 2.0 Schnick-Schnack?' sondern 'Das will ich auch, wie kann ich (können wir) mitmachen?'"
  • danilola / Danilolablog, auf ins bibcamp 2008, 06.05.2008: "am 16./17.05.2008 werde ich meine texte für die magistraarbeit einfach fallen lassen und an der bibcamp teilnehmen."
  • bibliothkai, Bibcamp, 06.05.2008: "die intebib hat mich schon sehr begeistert, weil zu vielem diskutiert wurde mit dem ich mich im zuge meiner diplomarbeit und im laufe meines stuidums beschäftigt habe. heute habe ich mir das programm und die idee vom BibCamp in Potsdam/Berlin angesehen und finde es richtig schade, dass ich nicht hinfahre."
  • Christian Hauschke / Infobib,Werbetrailer für Bibcamp 2008, 06.05.2008: "Ein kleines Filmchen zum Bibcamp"
  • Anne Christensen / netbib, Dänische Inspirationen: Katalog 2.0, Web Archiving und Musik-Onleihe, 02.05.2008: "InetBib hin, BibCamp her: So einen interessanten Tag wie diese Woche in der dänischen Statsbiblioteket in Aarhus hatte ich schon lange nicht mehr!"
  • Christian Spließ / Nur mein Standpunkt, Bibcamp - 16. und 17. Mai!, 30.04.2008: "Ich melde dann schonmal Urlaub an… "
  • Takács Dániel / élet és könyvtár, BibCamp, 28.04.2008: "A németeknél úgy néz ki, elérte a kritikus tömeget a könyvtár2.0-val foglalkozók mennyisége, így május 16-17-én megrendezik a BibCamp-ot Potsdamban és Berlinben."
  • Christan Hauschke / Infobib, Bibcamp 2008, 28.04.2008: "Was sich aus einem Blogposting entwickeln kann: [...]"
  • Dr. A. K. Petersheim. / www.petersheim.de Bibliothek 2.0 - Bibcamp  , 26.04.08
  • Nils K. Windisch / MA LIS 13, Bibcamp, 25.04.2008
  • Harald Sack / ... more semantic, bibcamp 2008 in Potsdam / Berlin ahead......, 23.04.2008: "After the succesful educamp 2008 in Ilmenau, I would like to draw your attention to the upcoming bibcamp in Potsdam and Berlin, on May 16-17, 2008. Like educamp 2008, bibcamp is being organized as a barcamp."
  • Fabienne Kneifel / The Fabilous Librarian..., inetbib - one last time, 19.04.2008: "mehr raum zur diskussion um 'bibliothek 2.0' wird dann sicher das bibcamp bieten, dass am 16. und 17.05. in potsdam und berlin stattfinden wird."
  • Markus Trapp / I-iter, InetBib 2008 in Würzburg: Gelungenes Update, 13.04.2008 beziehungsweise Text & Blog, InetBib 2008 in Würzburg: Gelungenes Update: "Mit der Einrichtung des ciberaBlogs haben wir ja einen ersten wichtigen Schritt in Richtung Web2.0 getan. Die nächsten werden folgen und werden Dank der InetBib-Tagung auch im Kontakt und im Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Bibliothekswesen erfolgen, von denen ich einige sich ja bereits bald wieder sehen werde: auf dem Bibcamp (16./17. Mai 2008) in Berlin/Potsdam."
  • Ben Kaden / libreas Alert Blog, 13.04.2008: "Neulich erreichte uns eine E-Mail mit der Bitte, den Pressetext zum Bibcamp 2008: "Bibliothek 2.0 – Von der Theorie zur Praxis" zu veröffentlichen. Da die aktuelle Ausgabe von LIBREAS leider bereits online ist, holen wir dies hier sehr gern nach."
  • Jakob Voß / Jakoblog, Inetbib 2008, first German “2.0″ library conference, 10.04.2008: "The next event will be BibCamp, a Library 2.0 BarCamp at March May 16th/17th in in Potsdam and Berlin."
  • Steffen Büffel / Blogpiloten, Erstes deutsches BibCamp im Mai, 07.04.2008: "Wie passend zu unserem neuen Themenspecial “Die Zukunft des Lernens“! Die Bibliotheken als Wissensspeicher sind ja hinlänglich aus Schule und Studium bekannt, aber was wird aus den Bibliotheken, wenn sie die technischen, sozialen und lernkulturellen Veränderungen durch Social Media und das Internet allgemein verschlafen? Beim BibCamp trifft sich die Szene der Bibliothekare 2.0, die in ganz unterschiedlichen Kontexten die Zukunft der Bibliothek diskutieren und die Bibliothek der Zukunft gestalten. Super Sache! Spannendes Thema! Hingehen! Hier nochmal der Link zur Anmeldung!"
  • Steffen Büffel / hardblogginscientist, Erstes deutsches BibCamp im Mai, beziehungsweisen media-ocean, Erstes deutsches BibCamp im Mai, 07.04.2008: "Eines meiner Lieblings-Nebenthemen hat jetzt endlich sein eigenes BarCamp: Bibliothek 2.0 goes Unconference! Prima Sache!"
  • paul / IBI-Weblog, Termine, 01.04.2008: "Einiges los in den nächsten Monaten, deswegen hier ein kleiner Überblick."
  • Jakob Voß / Jakoblog, re:publica 2008, 01.04.2008: "Nächste Woche geht es dann zur INETBIB’08 und im Monat d’rauf ist schon das erste BibCamp. Und dann ist ja auch schon bald wieder Weihnachten!"
  • German Library News,Bib-Camp Berlin, 25.02.2008: "The idea of barcamps is adopted by german librarian2.0-collegues: 16th to 17th may 2008 a bibcamp is organized in Berlin. Informations about themes, programme, participants etc. are available in a wiki."
  • Forum biblioteka 2.0 Diskussionsstrang Berlin 2.0 17.01.2008- "Ja się wprawdzie zapowiedziałem Lambertowi i Patrykowi już na spotkaniu 2.0 w Berlinie, ale sądząc po odzewie od nas z BUWr i zupełnego braku odzewu ze Śląska jeszcze się nie zdecydowałem... "
  • Martin Hillmann / Blogpiloten, Massenhaft BarCamps 2008, 03.12.2007
  • Thomas Gigold / Medienrauschen, Web 2.0: BarCamps erobern Deutschland, 04.12.2007
  • Christian Spließ / netbib, BarCampRuhr im März in Essen, 20.11.2007: "Wer also vor dem bibliothekarischen BibCamp im Mai 2008 mal schauen möchte wie sowas vonstatten geht, hat im März die Gelegenheit dazu."
  • Jasmin Bardoux, Unkonferenzen, BarCamps und BibCamps, 13.09.2007: "Angelehnt an die Idee der Unkonferenz und des BarCamps ist zum Beispiel auch das BibCamp für den Erfahrungsaustausch im bibliothekarischen Bereich..."
  •  

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.