| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

sessionplanung

Page history last edited by dirk eichel 10 years, 3 months ago

Mischung zw. wiki und twitter

Lars aus Potstsdam: online Bibliotheksangebote

Anke, Hannover: Wissensmanagement als Kompetenz im Lebenslöangen lernen

Thomas: Nachdenken über Infokompetenz, unzufrieden mit Bibliotheken

Thomas: das Internet vor 100 Jahren

Martin, Krefeld: Facebook in Bibliotheken

Wolfgang: Medienpädagogik, wie funktioniert das

Katrin, Chemnitz: cc in der Musik

Sascha, HGW: Verlage und Bibliotheken und oa

Michael: dezentrale Suche in OAI Repositories, yacy

Michael: deutsche digitale Bibliothek zum community project

Christian: Geodaten und Repositorien, Werkzeug der Europeana

Christian: Digitalisierungsinfrastruktur, usability von Bibliothekswebseiten

Michael: digital divide, Effizienz vs Papier

Till und Anne: Katalog2.0, beratender Katalog, warum wollen Bibliotheken nicht ins web? Vorurteile, diskursive Theoriesession

librarymistress: Bibliothek als Kompetenzzentrum für web2.0

Matthias, citavi: sharing für Literaturdaten, Generationenproblem?

Taller: Rollenspiel zu oa

Viktor, mendeley: crowdsourcing für Bibliotheken, 

Adrian, hbz: freie Katalogdaten, Vernetzung untereinander

Adrian, hbz: Infrastruktur für freie daten

Adrian, hbz: wiss. Bibliotheken und ihre zukünftige Rolle in der Wissenschaftskommunikation

Regina: Nutzer in die Entwicklung von neuen Diensten einbinden, weg von Fragebögen

Sebastian: Suchmaschienenmarketing

Dörthe: wie erreicht man seine Kollegen mit neuen Sachen

Patrick: welche tools Nutzen um den Kontakt mit Wissenschaftlern zu fertiefen

Felix, hbz: linked data und Bibliotheksdaten, was ist das?

Lambert: lehren und lernen im web2.0 Zeitalter, L3T Handbuch

 

Martin, Hannover: Hochschulbibliographie

Konstantin, iuwis: iuwis als Plattform fürs Urheberecht

Udo, Köln: Apss für Smartphones 

Dale, Leipzig: Nutzerklassifikation

Viktor, Mendeley: crowdsourcing

Marcel, HH: Vufind opensource opac

Lambert, Hannover: professionalisierung von Bibliothek2.0

Nils, Göttingen: inetbib Erfolg, FachKommunikation

Endnote: wie erreicht man den Endkunden

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.