| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

Technik in der Ausbildung

Page history last edited by Tobias Heger-Mühlen 4 years, 5 months ago

Moderator: Kai

Protokollant: Alena

 

Teilnehmerzahl: 23

 

Beginn: 16:31

Ende: 17:17

 

Inhalte:

 

  • HdM: Pflichtveranstaltungen
  • 1. Sem. "Progammieren" (Grundlagen -> Java Script, ...)
  • 2. Sem. "Daten" (Formate, Speicherung, Datenbanken, ...)
  • 3. Sem. "Web" (Web als Schnitstelle, wie gelingt es?, ...) -> Studenten für die Zukunft ausbilden, aber aus den Studenten keine Informatiker machen
  • Versuch: Mit Studenten im Wahlmodul programmieren (mehr Erfolg als gedacht)
  • Empirische Forschung verstärkt im Studiengang anbieten
  • Kontaktstudium neben dem Beruf
  • Studenten sollen mit einem technischem Grundwissen aus dem Studium gehen

 

  • Was fehlt in der Praxis?/ Wie ist der aktuelle Stand?:
  • Studiengang eventuell zu sehr abschreckend, wenn viel IT am Anfang enthalten ist
  • Bibliothekare werden heute oft zu Technischem gefragt -> sollten technikaffin sein
  • Wann ist die persönliche Schwelle von einem Bibliothekar erreicht, technische Fragen an Experten weiter zu leiten?
  • Unterschiedliche Interessen in ÖB/WB -> Grundlagen sollten allgemein bekannt sein
  • Bibliothekare mit technischem Wissen werden bei der Einstellung bevorzugt
  • Technikwissen veraltet -> aktuelle Ausbildungsinhalte sind in 20 Jahren stark veraltet, genauso wie heute mit dem EDV-Wissen von früher
  • Mitarbeiter mit Affinität zum Thema fehlen, eher Einkauf von äußerer Kompetenz -> zu wenig Kernkompetenz in den Bibliotheken heute
  • Aufbereitung der visuellen Darstellung der Daten -> wichtiger Aspekt
  • nicht nur Wissen um Textdaten sind wichtig, sondern auch Bild- und Videodaten
  • trotz Digital Natives wenig Verständnis von technischen Geräten -> moderne Computer/ Geräte sind leicht und ohne großes Hintergrundwissen zu bedienen
  • Vermittlungskompetenz als Grundanforderung-> Bibliothekar muss dem Nutzer erklären können, wie die Geräte/ Prozesse funktionieren, es auch mal selbst ausprobiert haben
  • Programmieren im Studiengang als Spaß und Wegbereiter für eine Technikaffinität

Wissen und Bezahlung muss im rechten Maß gegeben sein

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.